Kekse

mach mehr aus einem keks!

Ein Keks kann viel mehr sein als nur der „Keks zum Kaffee“ oder eine sündige Nascherei. Er kann eine Zwischenmahlzeit ersetzen. 2 bis 3 große Kekse oder eine halbe Packung kleiner Cracker können ein Frühstück problemlos ersetzen.
Und das schöne: Du kannst ohne schlechtes Gewissen genießen, denn die Kekse sind zwar ohne oder mit wenig Zucker, aber trotzdem unglaublich lecker!
Zur besseren Orientierung werden die Kekssorten unterteilt in „Gesund“ und „Genuss“. Die gesunden Kekse enthalten keinen Industriezucker. Aber natürlich sind auch die Genusskekse nicht zu süß!

Alle aktuell verfügbaren Kekse (verpackt) sind grün markiert! (Stand 26.02.2021)

 

Gesund

Frühstücker Hafer-Vollkorn-Keks mit Pekannüssen

Spätstücker Dinkel-Hafer-Keks mit Honig und Ingwer

K3-Kekse Dinkel-Hafer-Keks mit 3erlei Kakao

Canistrelli NEU! Korsischer Keks mit Kastaninemehl

Käsehappen NEU! Parmesankekse, salzig

 

Genuss

Cantuccini Italienisches Mandelgebäck

Schoko-Cantuccini Italienisches Mandelgebäck (Schoko) 

Glückstaler Französisches Sandgebäck mit Zitronennote

Herzwärmer Mandel-Zitronen-Keks in Herzform

Genusstaler Mandel-Haselnuss-Kekse mit Tonkabohne

Panelli Italienischer Genuss mit Piemonteser Haselnüssen

 

Energie

Zu den Energie-Produkten geht es hier.