Canistrelli

Korsische Kekse

Canistrelli sind korsische Kekse mit Kastanienmehl. Auf Korsika werden diese Kekse oft zum Frühstück gereicht. Viele kleine Bäckereien und Familien haben ihr eigenes Rezept.
Für mich sind diese Kekse etwas ganz besonderes. Sie sind sehr reichhaltig und manche Keksesser fühlen sich an Brot erinnert („ist das ein Keks oder Brot?“). Der leckere Geschmack des Kastanienmehls harmoniert gut mit den Mandelstiften. In meinem Rezept habe ich den Zucker reduziert und durch Apfelsaft ersetzt. Das gibt eine leicht fruchtige Note und rundet den Keks geschmacklich ab. Und vegan ist er auch!
Insgesamt ein sehr ungewöhnlicher Keks. Es lohnt sich unbedingt, ihn zu probieren! Ich esse ihn oft zum Frühstück, oder am späten Nachmittag als „Überbrückungskeks“.

Ladenpreis pro Packung (140 g): 3,50 EUR